Wolfiiis RegalGratis bloggen bei<br /><a href="http://www.myblog.de">myblog.de</a><div id="end-of-ads"><p align="center"><script type="text/javascript">try { hmGetAd({s:'300x250'}); } catch(a) {}</script></p></div>


~T~

Titel: Teenage Barbie
Autor/in: Francesca Lia Block
ISBN: 3-473-35208-X
Klappentext: Barbie ist Barbie - alles an ihr verkörpert diesen Namen, ein Name, der Programm ist. Schon seit sie denken kann, schon als winzig kleines Mädchen, wird sie vorbereitet nur auf eines: Barbie soll Model werden, sie soll Karriere machen. Und es scheint gelungen: Sie hat den Sprung über die Grenzen Hollywoods geschafft, sie ist hip, sie ist top, sie ist absolut Spitze, jeder in der Szene reißt sich darum, sie auf den Laufsteg zu bekommen, ihr Bild glänzt auf den Titelseiten der großen Magazine - zurecht: Barbie ist betörend schön. Alles wäre gut, gäbe es da nicht ein winzig kleines Problem: Barbie will nicht Barbie sein. Jedenfalls nicht mehr, jetzt wo sie Todd kennen gelernt hat, den TV-Star, dem sie Mädchen zu Füßen liegen, und der völlig Neues in ihr weckt. Alle sind entsetzt über ihren Entschluss - aber die neue Barbie stört das wenig.


.¸¸.*¨¨*.¸ ¸..*¨¨*.¸¸..*¨¨*.¸¸.


Titel: Tintenherz
Autor/in: Cornelia Funke
ISBN: 3-791-50465-7
Klappentext: >>Die Dunkelheit war blass vom Regen und der Fremde war kaum mehr als ein Schatten. Nur sein Gesicht leuchtete zu Meggie herüber.<<
Wer ist Staubfinger, der Fremde, wirklich? Und wer ist Capricorn, wer Zauberzunge? Antworten findet Meggie in einem alten liturgischen Bergdorf - und in einem Buch.



Titel: Tintenblut
Autor/in: Cornelia Funke
ISBN: 3-791-50467-3
Klappentext: >>Meggie las zum hundertsten Mal den Abschiedsbrief an ihre Eltern:
Liebster Mo! Liebe Resa!
Bitte macht euch keine Sorgen. Farid muss Staubfinger finden, um ihn vor Basta zu warnen, und ich gehe mit ihm. Ich will gar nicht lange bleiben, ich will nur den Weglosen Wald sehen und den Speckfürsten, den Schönen Cosimo und vielleicht noch den Schwarzen Prinzen und seinen Bären. Ich will die Feen wiedersehen und die Glasmänner - und Fenoglio. Er wird mich zurückschreiben. Ihr wisst, dass er es kann. Macht euch keine Sorgen. Capricorn ist ja nicht mehr dort. Bis bald, ich küsse euch tausendmal, Meggie<<


.¸¸.*¨¨*.¸ ¸..*¨¨*.¸¸..*¨¨*.¸¸.


Titel: Tom Sawyer und Huckleberry Finn
Autor/in: Mark Twain
ISBN: B-000-0BTU4-O
Klappentext: Tom Sawyer - wer denkt da nicht gleich an das große Abenteuer und an den herzensguten Jungen, der es faustdick hinter den Ohren hat! Tante Polly jedenfalls hat ihre liebe Müh mit dem abenteuerlustigen Bengel. Aber man kann eben kein Musterknabe sein, wenn man ein gefürchteter Pirat werden will und sich in den Kopf gesetzt hat, einen echten Schatz zu finden. Doch das richtige Abenteuer beginnt erst, als eines Nachts auf dem Friedhof ein Mord passiert, und nur Tom und sein Freund Huck gesehen haben, wer der Mörder war.


.¸¸.*¨¨*.¸ ¸..*¨¨*.¸¸..*¨¨*.¸¸.


Titel: Total verrückt verknallt
Autor/in: Ulrieke Ruwisch & Werner Färber
ISBN: 3-473-54224-5
Klappentext: Cora versteht die Welt nicht mehr: Gestern noch im siebten Himmel und heute ist alles schon vorbei? Auf der Zugfahrt nach Berlin lernt sie Benny kennen und verliebt sich auf den ersten Blick. Doch zurück in Hamburg ist er wie ausgewechselt. Hat er etwa eine andere?
Aus und vorbei: Zwischen Marlene und Fabian klappt es einfach nicht mehr. Marlene stirbt vor Eifersucht, während Fabian wild mit Alexa flirtet. Sie trennen sich und Marlene sucht Trost bei ihrem Chat-Freund Niklas. Aber kann sie ihm trauen?


.¸¸.*¨¨*.¸ ¸..*¨¨*.¸¸..*¨¨*.¸¸.


Titel: Totentanz - Unheimliche Geschichten
Autor/in: Michael Görden
ISBN: 3-404-72503-4
Klappentext: Eine Sammlung phantastischer Romane und Erzählungen der Weltliteratur und vergessener Meisterwerke der Phantastik - unheimliche Begebenheiten, geheimnisvolle Abenteuer und seltsame Reisen.


.¸¸.*¨¨*.¸ ¸..*¨¨*.¸¸..*¨¨*.¸¸.


Titel: Ein Trümmersommer
Autor/in: Klaus Kordon
ISBN: 3-407-78177-6
Klappentext: Berlin 1947 - eine Stadt in Trümmern, in der weitergelebt werden muß. Mittendrin Pit und Eule, ihre Freunde, Geschwister und Mütter. Väter sind rar; sie sind gefallen oder in Gefangenschaft. Die Jagd nach etwas Eßbarem, Hamsterfahrten und Schwarzmarktkäufe gehören zum Alltag. Und zur Not der Zeit kommt die Auseinandersetzung mit der jüngsten Vergangenheit - zwölf Jahre Nazi-Diktatur sind nicht so einfach abzustreifen. Pit und Eule und ihre Freunde haben sich mit der Trümmerwelt abgefunden. Sie spielen in den Ruinen und gründen eine Bande, die dann in einen Einbruch verwickelt wird. Die Jungen müssen fliehen, verstecken sich in einem Keller unter den Ruinen und werden verschüttet ...


.¸¸.*¨¨*.¸ ¸..*¨¨*.¸¸..*¨¨*.¸¸.


A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
1*?!